Corporate PublishingAutorenVeranstaltungenPresseBuchhandelForeign RightsVerlagKontakt
Stefan Seidel

Grenzgänge

Gespräche über das Gottsuchen

ISBN 978-3-532-62880-5

Wie hältst Du es mit Gott? Es ist nicht leichter geworden, eine tragende Antwort auf die berühmte Gretchenfrage zu geben. Sogar schwieriger. Denn allzu oft ging Religion in der Vergangenheit mit Einengung, Bevormundung, Rückständigkeit einher. Auch heute, im Angesicht von Pandemie und Kriegen, ringen viele Menschen mit der Frage, wo das Handeln eines liebenden Gottes bleibt. In dem vorliegenden Gesprächsbuch öffnen sich zahlreiche prominente Autorinnen und Autoren, Künstlerinnen und Künstler, Denkerinnen und Denker und äußern sich über ihr Gottsuchen heute. Dabei treten berührende und bewegende Geschichten zutage.

„Ein erfrischendes, ­inspirierendes und nicht zuletzt trösten­des Buch, in dem unter anderen

Daniela Krien,

Christian Lehnert,

Helga Schubert, Jürgen Moltmann

Ingrid Riedel,

David Steindl-Rast

Marica Bodrozic,

Iris Wolff,

­Patrick Roth, ­

Hanne Oerstavik,

Tomas Halík

zu Wort kommen und das alte Gespräch über Gott wieder­beleben.“

In der Presse: 

Rezension auf Utopische Träume: Umschau nach einer besseren Welt, Beitrag vom 24.09.2022

Buchbesprechung in der Kirchenzeitung Eichstätt vom 25.09.2022

 

Claudius Verlag ebook
26,00 €
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand
Portofrei Lieferung innerhalb Deutschlands
Mehr Informationen
ISBN 978-3-532-62880-5
Ausstattung Klappenbroschur
Format 12,5 x 18,7 cm
Auflage 1. Auflage September 2022
Umfang S. 296
Hier finden Sie Pressebilder zum Download:
 
» Download Cover 300dpi
» Download Cover 72dpi
Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. Medien mit christlichen Inhalten