VeranstaltungenPresseBuchhandelForeign RightsVerlagKontakt
Uwe Wolff

Das verleugnete Kreuz

Anstöße für eine überfällige Debatte

ISBN 978-3-532-62846-1

Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz. Sogar manchen Christen ist es ein Ärgernis. Sie sehen darin ein Symbol der Gewalt, des Missbrauchs und eines überholten Sünden- und Opferdenkens. Es wird Zeit, das Kreuz wieder in den Blick zu nehmen.
Nichts ist dem Menschen so auf den Leib geschrieben wie das Kreuz. Wenn wir aufrecht stehen und die Arme ausbreiten, so wird es durch unseren Körper gebildet. Wenn wir die Arme kreuzen, ist es da. Das Kreuz ist die Mitte des Lebens. Im Kreuz stoßen die Gegensätze aufeinander: Krankheit und Heilung, Bann und Erlösung, Himmel und Erde, Leben und Tod.
Uwe Wolff erzählt die Alltagsgeschichte des Kreuz-Symbols. So entsteht das Bild eines universellen Sinnbilds, das allen Menschen etwas zu sagen hat.

Claudius Verlag ebook
18,00 €
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand
Portofrei Lieferung innerhalb Deutschlands
Mehr Informationen
ISBN 978-3-532-62846-1
Ausstattung Klappenbroschur
Format 12 x 19,7 cm
Auflage 1. Auflage Oktober 2019
Umfang ca. 160 Seiten
Hier finden Sie Pressebilder zum Download:
 
» Download Cover 300dpi
» Download Cover 72dpi
Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. Medien mit christlichen Inhalten