Corporate PublishingAutorenVeranstaltungenPresseBuchhandelForeign RightsVerlagKontakt
Claus Eurich

Endlichkeit und Versöhnung

Minima Spiritualia

ISBN 978-3-532-62873-7

Ein Gedanke tritt plötzlich und meist unvorhergesehen ins Bewusstsein. Er steht vor dem inneren Auge als Wort, das ergründet werden will, als Bild, das es zu betrachten und zu entschlüsseln gilt, oder als existenzielle Frage, die Zuwendung einfordert. Claus Eurichs lebensnahe Gedankengänge stehen in der Tradition philosophischer und spiritueller Lehren, die sich bei ihm zu einer vielschichtigen Meditation über den Sinn von menschlicher Existenz verdichten. Sie suchen nach einer Balance zwischen Resignation und Reife, Dringlichkeit und Gelassenheit, Erdung und Transzendenz.

In der Presse: 

Buchtipp in Der Sonntag, Ausgabe vom 30.10.2022

Rezension in Publik-Forum Nr. 20/2022

Rezension in Die Kirchenzeitung Nr. 27/2022

Buchempfehlung in Zeitzeichen, Ausgabe 7/2022

Buchempfehlung in der Klosterzeitschrift SALVE, Ausgabe April 2022

Buchempfehlung auf Denkzeiten - Philosophische Praxis, Beitrag vom 03.06,2022

Buchempfehlung auf dem Instagram-Kanal von sandras_denkzeiten

Buchempfehlung bei Glaubeaktuell.net

Kurz-Rezension in Der Sonntag, Ausgabe vom 27.03.2022

Claudius Verlag ebook
24,00 €
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand
Portofrei Lieferung innerhalb Deutschlands
Mehr Informationen
ISBN 978-3-532-62873-7
Ausstattung Klappenbroschur
Format 12,5 x 18,7
Auflage 1. Auflage Februar 2022
Umfang 256 S.
Hier finden Sie Pressebilder zum Download:
 
» Download Cover 300dpi
» Download Cover 72dpi
Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. Medien mit christlichen Inhalten