TerminePresseBuchhandelForeign RightsVerlagKontakt
Renate Kühn

Glaube, der das Staunen nicht verlernt

Überraschende Antworten auf alte Fragen

ISBN 978-3-532-62455-5

Wie lässt sich so von Gott reden, dass es uns und unser Leben wirklich betrifft? Sind Schöpfung und Dreifaltigkeit, Gericht und Gnade nur noch angestaubte Begriffe, die für unseren Alltag keine Bedeutung mehr haben? Auf diese und andere grundlegende Fragen des Glaubens findet die Autorin überraschende Antworten: überraschend einfach, überraschend neu, überraschend anders.
Gott tanzt Walzer, die wundersame Wandlung von Mist in Dung und ein Leben vor dem Tod – Renate Kühn gelingt es in ihrem ganz authentischen Zugang zu Glaubensthemen, komplexe Gedanken klar und anschaulich darzustellen. Dabei findet sie herrlich unkonventionelle Bilder, die staunen lassen.

14,90 €
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand
Portofrei Lieferung innerhalb Deutschlands
Mehr Informationen
ISBN 978-3-532-62455-5
Ausstattung Paperback
Format 12,5 x 18,7 cm
Auflage 1. Auflage März 2014
Umfang 144 Seiten

»Lebenserfahrung und Theologie verständlich auf den Punkt gebracht

Renate Kühn denkt tiefer nach und wirkt dabei niemals belehrend oder dozierend. Ihre Botschaften bringt sie mit Humor und Herzlichkeit, mit Authentizität und Frische an ihr Publikum. Bei ihr spielen Glauben und Leben zusammen, werden eine Einheit. Ganz verständlich und anschaulich bringt sie in aller Kürze spannende Lebensthemen so auf den Punkt, dass man als Leser gedanklich mitmeditiert und neugierig wird, wie die Autorin selbst schwierige Fragen beleuchtet und mit der biblischen Botschaft in Verbindung bringt. Unwillkürlich kommen dann Szenen und Erlebnisse aus dem eigenen Leben vor Augen, die man selbst entweder als heilsam oder auch als Wunde erlebt hat. Das Buch macht Mut auch Schweres anzuschauen und zu verarbeiten. Es spornt an, den Finger in offene Wunden zu legen und zu heilen. Vor allem in den Kapiteln,in denen die Autorin sich kritisch mit dem Zeitgeist auseinandersetzt, wird manche Lebenseinstellung entlarvt, die nicht auf den richtigen Weg zu einem erfüllten Leben führt. Renate Kühn hebt hervor, wie wichtig das konkrete Leben im Hier und Jetzt ist und zeigt auf, dass wir es als kostbaren Schatz betrachten dürfen. Wenn auch begrenzt und unvollkommen mit Licht- und Schattenseiten, ist es doch unverwechselbar, verwurzelt in die Beziehung zu einem treuen und liebenden Gott und zu den Mitmenschen.
So gerät das schwungvolle und mit viel Augenzwinkern geschriebene Buch zu einem "Mutmachbuch" für Menschen, die neugierig auf der Suche nach Gott sind oder bleiben wollen, wie es auch so passend das Titelbild mit der neugierigen Schnecke zeigt, die keck über den Blattrand spitzt! «

amazon.de

Hier finden Sie Pressebilder zum Download:
 
» Download Cover 300dpi
» Download Cover 72dpi