Corporate PublishingAutorenVeranstaltungenPresseBuchhandelForeign RightsVerlagKontakt
Bernd Siggelkow

Kindheit am Rande der Verzweiflung

Die fatalen Folgen von Lockdown und Isolation

ISBN 978-3-532-62869-0

Verstörte Kinder, verzweifelte Eltern, zerrüttete Familien, Armut, Gewalt, Verwahrlosung und Hilflosigkeit: Das verborgene Leid, das Bernd Siggelkow bei seinen Besuchen bei Familien in prekären Verhältnissen erlebt, ist ein Akt des Grauens. Die Hilfesysteme wurden heruntergefahren, viele Kinder- und Jugendeinrichtungen geschlossen. Auch wenn die Corona-Pandemie irgendwann überwunden sein wird: Das Leid, das Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien erfahren haben, wird lebenslange Folgen haben. Der Arche- Gründer und Sachbuchautor Bernd Siggelkow beschreibt die zum Teil dramatische Situation, in der sich Kinder befinden, und skizziert, wie eine Gesellschaft beschaffen sein müsste, in der das Kindeswohl nachhaltiger geschützt ist. 

In der Presse: 

rbb Antenne Brandenburg zu Gast bei Antenne Gespräch am 6.9.2021

WDR zu Gast bei WDR 5 Neugier genügt - Redezeit am 7.9.2021

Stern.de

Zu Gast bei rbb zibb am 8.9.2021

Zu Gast im ZDF Mittagsmagazin am 3.8.2021

Zu Gast bei SWR 2 am 2.9.2021

Interview bei familie.de vom 1.9.2021

Zu Gast bei Deutschlandfunk, Sendung Campus und Karriere - Das Bildungsmagazin, vom 30.08.2021

Zu Gast bei Deutschlandfunk Kultur, Sendung vom 30.8.2021

Interview bei n-tv.de vom 29.8.2021

Interview bei pro-medienmagazin.de vom 29.8.2021

Artikel bei idea.de vom 13.8.2021

Kölner Stadtanzeiger vom 10.08.2021

Interview mit Bernd Siggelkow bei Deutschlandfunk Kultur vom 22.07.2021

14,00 €
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand
Portofrei Lieferung innerhalb Deutschlands
Mehr Informationen
ISBN 978-3-532-62869-0
Ausstattung Hardcover
Format 10,5 x 17 cm
Auflage 1. Auflage August 2021
Umfang 112 S.
Hier finden Sie Pressebilder zum Download:
 
» Download Cover 300dpi
» Download Cover 72dpi
Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. Medien mit christlichen Inhalten