TerminePresseBuchhandelForeign RightsVerlagKontakt
Andreas Ebert, Gregor Moser (Hg.)

Männergebete

Mit einem Vorwort von Andreas Ebert

ISBN 978-3-532-62469-2

Ehrlich, rau und authentisch: So beten Männer wirklich. In diesem Buch finden Männer endlich Gebete, in denen alles vor Gott gebracht wird, was sie beschäftigt: vom Mannsein zwischen Wickeltisch und Karriere, Männerfreundschaften und Väterbildern bis hin zu den Herausforderungen des Älterwerdens. Bekannte Autoren wie Anselm Grün, Andreas Ebert und Richard Rohr schreiben „von Männern für Männer“, aber auch biblische Vorbilder wie Abraham, Mose und Paulus kommen zu Wort. Ein Buch, das Männern heute aus der Seele spricht. Mit einem Vorwort von Andreas Ebert.

9,90 €
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand
Portofrei Lieferung innerhalb Deutschlands
Mehr Informationen
ISBN 978-3-532-62469-2
Ausstattung Flexcover
Format 9 x 14,5 cm
Auflage 1. Auflage März 2015
Umfang 128 Seiten
Vorwort Andreas Ebert

Mit Freuden entdecken: Beten ist auch für Männer ganz einfach

Mit seinen 9 x 15 cm und dem flexiblen Einband ist dieses Buch ein idealer Begleiter in der Jacken- oder Hosentasche. In der Büromappe findet es also erst recht Platz. Aber wieso sollte man das Büchlein überhaupt dabei haben?
Einfach, weil es gut ist. Weil eine Fülle von und Gebeten darin zu finden ist, die einen Zugang zu sich selber, zu Gott, zum Mann Jesus von Nazareth anbieten, der einer freiheitliebenden, Horizonte eröffnenden Theologie entspricht.

Schon die Rubriken laden ein: Mit Gott unterwegs; Leben, Lieben, Leidenschaft; Vaterwunde, Mutterwunde; Männergebete der Bibel; Kraftort Natur; Zwiesprache mit Gott: das Herzensgebet; starke Worte für schwache Momente.

Ein Buch, das dabei hilft, Worte zu finden und immer mehr eigenen Worten zu trauen, gerade dann, wenn es nur ein Stammeln ist. Gebete, die das Persönliche ernst nehmen und doch auch den Blick weiten für das Größere. Daher ideal für jeden suchenden Mann und natürlich auch für Leiter von Gruppen und Andachten. Ich danke den Herausgebern!

Wilfried Vogelmann auf amazon.de

Das Büchlein ermutigt Männer, ihre eigene spirituelle Sprache zu finden

Ein kleines Buch ist es und ein idealer Wegbegleiter wo immer sich mann auch befindet. Von Andreas Ebert, von dem schon viele Bücher über die Spiritualität von Männern vorliegen, herausgegeben und mit einem Vorwort versehen, versammelt das Büchlein Gebete von ihm selbst, von Anselm Grün, Richard Rohr, Pierre Stutz und vielen anderen Männern, die Gott suchen und sich selbst.

Diese Gebete lesend und mitsprechend kann man durchaus einen Zugang finden zu sich selbst, zu Gott und dem Mann aus Nazareth. Sie atmen den Duft einer Theologie die, die Freiheit des Menschen liebt und ihm neue Horizonte eröffnen will

Die thematische Einteilung der Gebete erleichtert den Gebrauch des Buches:
• mit Gott unterwegs
• Leben, Lieben, Leidenschaft
• Vaterwunde, Mutterwunde
• Männergebete der Bibel
• Kraftort Natur
• Zwiesprache mit Gott: das Herzensgebet
• starke Worte für schwache Momente.

Das Büchlein ermutigt Männer, ihre eigene spirituelle Sprache zu finden.

Winfried Stanzick auf amazon.de

Hier finden Sie Pressebilder zum Download:
 
» Download Cover 300dpi
» Download Cover 72dpi