TerminePresseBuchhandelForeign RightsVerlagKontakt
Leonardo Boff

Achtsamkeit

Von der Notwendigkeit, unsere Haltung zu ändern

ISBN 978-3-532-62432-6

Veränderung beginnt im Kleinen und bei jedem Einzelnen, bei der Änderung unserer Haltung und unseres Verhaltens. Das Bild einer besseren Zukunft, das der weltberühmte Befreiungstheologe und Träger des Alternativen Nobelpreises Leonardo Boff entwirft, ist radikal, aber konkret und umsetzbar: Liebevolle Sorge füreinander und die Welt führt automatisch zu einer Abkehr vom Wahn des unbegrenzten Wachstums hin zu Frieden, Gerechtigkeit und Schutz der Umwelt. Ein neues, von Liebe und Respekt getragenes Menschenbild und eine Ökologie der Nachhaltigkeit, im Kleinen wie im Großen – das ist Boffs Vision einer neuen Achtsamkeit.

19,90 €
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand
Portofrei Lieferung innerhalb Deutschlands
Mehr Informationen
ISBN 978-3-532-62432-6
Ausstattung Paperback
Format 14 x 21,5 cm
Auflage 1. Auflage März 2013
Umfang 216 Seiten

Inhalt und Sprache von Boffs neuem Buch (...) könnten nicht zeitgemäßer und zielgerichteter sein. Ich danke dem Claudius Verlag, dass er dieses Buch in unserer Sprache verbreitet.

Journalist Gottfried Hilscher in einem Brief an den Verlag

„Gib die Hoffnung, den Traum, die Utopie niemals auf. Das ist der Weg der Zukunft.“ Das sagt Boff am Ende eines bewegenden und klugen Buches, das auch vielen Zweiflern und Kritikern den Segen eines spirituellen Lebens vermitteln kann. Man kann aus diesem Buch gut lernen, wie sich in der Ideengeschichte und der Theologie die Ehrfurcht vor dem Leben, und sei es noch so klein, entwickelt hat und nun heute als die einzige Lösung erscheint, mit einer Änderung unserer Haltung die Welt und die Schöpfung vor der langsamen Zerstörung zu bewahren.

Winfired Stanzick, auf: buchtips.net

Eine ethische Verantwortung für sich selbst und das Leben zu übernehmen, das ist etwas, was viele Menschen verlernt haben und dennoch wieder zurück erlangen können das beginnt mit Genügsamkeit abseits des Massenkonsums und führt zu einem friedlicheren Miteinander und echtem Kontakt. Das Füreinanderdasein kann stark machen und Kräfte freisetzen, die noch im Verborgenen schlummerten. Wie sich das ganz konkret für jeden selbst gestalten lässt, wird unverblümt beschrieben, es werden sehr gute Denkanstöße gegeben. Der Verfasser zahlreicher relevanter Bücher zu dieser Thematik, weckt das Gespür für die anderen, in einer scheinbar egoistischen Gesellschaftsstruktur.

Düsseldorfer Lesefreunde auf: lesefreunde24.npage.de

Hier finden Sie Pressebilder zum Download:
 
» Download Cover 300dpi
» Download Cover 72dpi