Corporate PublishingAutorenVeranstaltungenPresseBuchhandelForeign RightsVerlagKontakt
Olivia Mitscherlich-Schönherr

Erotisches Philosophieren

ISBN 978-3-532-62876-8

Es war Platon, der in seinem Gastmahl Eros und Philosophie zuerst zusammengedacht hat: Erotisches Philosophieren entwirft nicht nur Theorien des Guten, sondern wirkt zugleich als Lebensform. Es erneuert den suchenden und fragenden Menschen existenziell. Olivia Mitscherlich-Schönherr belebt diese vergessene Tradition des schon von Platon gepflegten freundschaftlichen Dialogs neu. Leserinnen und Leser werden so direkt mit ins Gespräch einbezogen und das Buch wird zur Inspirationsquelle für eigene philosophische Gedanken und den Austausch darüber. Wenn Körper und Geist, Eros und Erkenntnis sich verbinden, gelingt umfassendes Schauen und Verstehen der großen Zusammenhänge.

"Erotisches Philosophieren ist ein Philosophieren, das nicht nur theoretisches Wissen über Freundschaft im Allgemeinen und philosophische Freundschaft im Besonderen erreichen, sondern das vielmehr über Freundschaft aus, in philosophischer Freundschaft sprechen will."

Der Titel ist noch nicht lieferbar.
Sie können ihn aber bereits vorbestellen.
Claudius Verlag ebook
18,00 €
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand
Portofrei Lieferung innerhalb Deutschlands
Mehr Informationen
ISBN 978-3-532-62876-8
Ausstattung Klappenbroschur
Format 12,5 x 18,7 cm
Auflage 1. Auflage Oktober 2022
Umfang 160 S.
Hier finden Sie Pressebilder zum Download:
 
» Download Cover 300dpi
» Download Cover 72dpi
Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. Medien mit christlichen Inhalten